Wie funktioniert es?

Ausfüllen - Abschicken - Fertig

Einfach unser Formular ausfüllen und anschließend Ihren Grundbuchauszug für

Bocholt

erhalten.
Einfach und bequem online, ganz ohne Behördengang.

Adresssuche

Egal ob Adresse oder Flurstück, geben Sie einfach die Lage vom Objekt ein.

schnell und einfach

Mit uns erhalten Sie Ihren Grundbuchauszug bequem von zuhause. Sicherr und schnell.

Zustellung

Nach Eingang und Bearbeitung Ihres Auftrags erhalten Sie den Grundbuchauszug.

Grundbuchauszug online anfordern - Bocholt

Schnell und einfach - rund um die Uhr

Wir kümmern uns deutschlandweit um die Grundbucheinsicht.
Sparen Sie bares Geld und wertvolle Zeit bei der Beantragung vom Grundbuchauszug.

Datensicherheit

Grundbuch24 nimmt Datenschutz ernst. Wir halten sämtliche Datenschutzbestimmungen ein.

MEHR DAZU

Ansprechpartner

Haben Sie Fragen? Grundbuch24 ruft Sie auf wunsch zurück. Schreiben Sie uns eine E-Mail mit einer Rückrufbitte.

MEHR DAZU

Kostenfreie Beratung

Der Service von Grundbuch24 ist garantiert zuverlässig. Ohne wenn und aber. Wir beraten Sie kostenfrei.

MEHR DAZU

Grundbuch für Grundstück, Haus, Wohnung oder Immobilie in Bocholt

Schnell und einfach - rund um die Uhr

Wir kümmern uns deutschlandweit um die Grundbucheinsicht.
Sparen Sie bares Geld und wertvolle Zeit bei der Beantragung vom Grundbuchauszug.

PLZ: 46395, 46397, 46399

Ort:

Bocholt



Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Regierungsbezirk: Mnster

Landkreis: Borken

Hoehe: 25m

Flaeche: 119,40

Einwohner: 71 036

Bevoelkerungsdichte: 595

Telefonvorwahlen: 02871, 02874

Kfz-Kennzeichen: BOR, AH, BOH

Ortsteile: Stadtbezirke Mitte, Nordost, Ost, Sdost, Sdwest, West und Nordwest

Gemeindeschluessel: 05 5 54 008

Stadtgliederung: Bocholt ist laut Hauptsatzung in die sieben Stadtbezirke unterteilt.

Adresse Stadtverwaltung: Berliner Platz 1 46395 Bocholt

Website: www.bocholt.de

Buergermeister: Peter Nebelo (SPD)

Die Stadt Bocholt liegt im Westmnsterland, also im Nordwesten von Nordrhein-Westfalen. Sie ist die einzige groe kreisangehrige Stadt und zugleich die grte Stadt des Kreises Borken im Regierungsbezirk Mnster. Bocholt ist nach Aachen die zweitgrte deutsche Stadt an der deutsch-niederlndischen Grenze und die drittgrte Stadt im Mnsterland nach Mnster und Rheine.

Bocholt gehrt politisch und kulturhistorisch zum westlichen Mnsterland, landschaftlich jedoch bereits zum Niederrheinischen Tiefland. Whrend der Westteil der Stadt mit einer Hhenlage zwischen 15 und 25 Metern ber Normalnull dem Naturraum Isselebene zugeordnet wird, gehrt der Osten (Stadtteile Barlo, Stenern und Biemenhorst mit bis 48 m . NN) zum Naturraum Niederrheinische Sandplatten und markiert den flieenden landschaftlichen bergang zum Westmnsterland.

In den Annales regni Francorum aus dem 8. und 9. Jahrhundert wurde Bocholt als Bohholz erstmals erwhnt. Bocholt erhielt 1222 Stadtrechte nach Mnsterschem Vorbild durch Dietrich III. von Isenberg, den Bischof von Mnster.[8] Der Name wird traditionell als Buchenholz gedeutet. Auf diese Etymologie deuten die mittelalterlichen Stadtsiegel hin, die als sogenannte redende Siegel smtlich einen Baum als Siegelbild zeigen, der auf dem Stadtsiegel von 1302 eindeutig als Buche zu identifizieren ist. Von Einheimischen wird die Stadt auf plattdeutsch Bokelt genannt. Der Wahlspruch eingefleischter Bocholter lautet (auf Bocholter Plattdeutsch): Nrgens bter as in Bokelt (Nirgends besser als in Bocholt).



Im Zuge der kommunalen Neugliederung wurden die bisherigen Kreise Ahaus und Borken zum 31. Dezember 1974 aufgelst und gemeinsam mit der kreisfreien Stadt Bocholt, der kreisangehrigen Stadt Isselburg (vormals Kreis Rees) sowie den Gemeinden Erle (vormals Kreis Recklinghausen) und Gescher (vormals Kreis Coesfeld) mit Wirkung vom 1. Januar 1975 zum neuen Kreis Borken zusammengeschlossen.

Lage:


Das Grundbuch von Bocholt ist ein öffentliches Register, in welchem die Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte, die hieran bestehenden Eigentumsverhältnisse und die damit verbundenen Belastungen verzeichnet sind.