Wie funktioniert es?

Ausfüllen - Abschicken - Fertig

Einfach unser Formular ausfüllen und anschließend Ihren Grundbuchauszug für

Dortmund

erhalten.
Einfach und bequem online, ganz ohne Behördengang.

Adresssuche

Egal ob Adresse oder Flurstück, geben Sie einfach die Lage vom Objekt ein.

schnell und einfach

Mit uns erhalten Sie Ihren Grundbuchauszug bequem von zuhause. Sicherr und schnell.

Zustellung

Nach Eingang und Bearbeitung Ihres Auftrags erhalten Sie den Grundbuchauszug.

Grundbuchauszug online anfordern - Dortmund

Schnell und einfach - rund um die Uhr

Wir kümmern uns deutschlandweit um die Grundbucheinsicht.
Sparen Sie bares Geld und wertvolle Zeit bei der Beantragung vom Grundbuchauszug.

Datensicherheit

Grundbuch24 nimmt Datenschutz ernst. Wir halten sämtliche Datenschutzbestimmungen ein.

MEHR DAZU

Ansprechpartner

Haben Sie Fragen? Grundbuch24 ruft Sie auf wunsch zurück. Schreiben Sie uns eine E-Mail mit einer Rückrufbitte.

MEHR DAZU

Kostenfreie Beratung

Der Service von Grundbuch24 ist garantiert zuverlässig. Ohne wenn und aber. Wir beraten Sie kostenfrei.

MEHR DAZU

Grundbuch für Grundstück, Haus, Wohnung oder Immobilie in Dortmund

Schnell und einfach - rund um die Uhr

Wir kümmern uns deutschlandweit um die Grundbucheinsicht.
Sparen Sie bares Geld und wertvolle Zeit bei der Beantragung vom Grundbuchauszug.

PLZ: 4413544388

Ort:

Dortmund



Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Regierungsbezirk: Arnsberg

Landkreis: -

Hoehe: 86 m . NHN

Flaeche: 280,71 km2

Einwohner: 586.600 (31. Dez. 2017)

Bevoelkerungsdichte: 2090 Einwohner je km2

Telefonvorwahlen: 0231, 02304

Kfz-Kennzeichen: DO

Ortsteile: Diese Liste fhrt die Dortmunder Stadtteile auf. Stadtbezirk Innenstadt-West, City, Westfalenhalle, Dorstfelder Brcke, Dorstfeld, Stadtbezirk Innenstadt-Nord, Hafen, Nordmarkt, Borsigplatz, Stadtbezirk Innenstadt-Ost, Kaiserbrunnen, Westfalendamm, Ruhrallee, Innenstadtteile gesamt, Stadtbezirk Eving, Brechten, Eving, Holthausen, Lindenhorst, Stadtbezirk Scharnhorst, Derne, Hostedde, Kirchderne, Kurl-Husen, Lanstrop, Alt-Scharnhorst, Scharnhorst-Ost, Stadtbezirk Brackel, Asseln, Brackel, Wambel, Wickede, Stadtbezirk Aplerbeck, Aplerbeck, Berghofen, Schren, Slde, Slderholz, Stadtbezirk Hrde, Benninghofen, Hacheney, Hrde, Holzen, Syburg, Wellinghofen, Wichlinghofen, Stadtbezirk Hombruch, Barop, Bittermark, Brnninghausen, Eichlinghofen, Hombruch, Persebeck-Kruckel-Schnee, Kirchhrde-Lttringhausen, Rombergpark-Lcklemberg, Menglinghausen, Stadtbezirk Ltgendortmund, Bvinghausen, Kley, Ltgendortmund, Marten, Oespel, Westrich, Stadtbezirk Huckarde, Deusen, Huckarde, Jungferntal-Rahm, Kirchlinde, Stadtbezirk Mengede, Bodelschwingh, Mengede, Nette, Oestrich, Schwieringhausen, Westerfilde

Gemeindeschluessel: 05 9 13 000

Stadtgliederung: 12 Stadtbezirke mit 62 Stadtteilen

Adresse Stadtverwaltung: Friedensplatz 1 44135 Dortmund

Website: www.dortmund.de

Buergermeister: Ullrich Sierau (SPD) (03/2019)

Dortmund Zum Anhren bitte klicken! ist eine kreisfreie Grostadt in Nordrhein-Westfalen und mit rund 585.000 Einwohnern die achtgrte Stadt Deutschlands. Nach eigener Aussage berschritt die Stadt bereits im Jahr 2016 erneut die 600.000er-Marke bei der Einwohnerzahl. Dortmund ist Teil der Metropolregion Rhein-Ruhr mit rund elf Millionen Einwohnern, nach Flche und Einwohnerzahl die grte Stadt im Ruhrgebiet und bildet das administrative, kommerzielle und kulturelle Zentrum Westfalens im Regierungsbezirk Arnsberg.

Der BVB, das Bier, die Uni ein paar Stichworte fallen jedem schnell zu Dortmund ein. Aber auch abseits vom Bekannten gibt es viel Wissenswertes ber die Stadt. Sehenswert sind unter anderem der Signal Iduna Park, der Zoo Dortmund, der Westfalenpark, das Dortmunder U, Zeche Zollern, Fredenbaumpark, Brauereimuseum Dortmund, Alter Markt Dortmund und der Friedensplatz in Dortmund

Das Grundbuch ist ein amtliches Register, in dem Grundstcke und so genannte grundstcksgleiche Rechte (zum Beispiel Wohnungs- und Teileigentum, Erbbaurechte) eingetragen sind. Es enthlt Angaben ber die Eigentmerin oder den Eigentmer, Lasten und Beschrnkungen (zum Beispiel Wegerechte, Vormerkungen, Vorkaufsrechte, Wohnrechte und Verfgungsbeschrnkungen) und Grundpfandrechte (Grundschulden, Hypotheken, Zwangssicherungshypotheken). Eintragungen im Grundbuch genieen ffentlichen Glauben, das heit jeder kann auf die Richtigkeit der Eintragungen vertrauen. Das Grundbuch wird in Nordrhein-Westfalen flchendeckend nur noch elektronisch gefhrt. brigens: Zwischenzeitlich war Dortmund sogar Europas Biermetropole Nummer 1. Mit dem Dortmunder Export, einer eigenen Biersorte, erlangte sie Weltruhm. Das Dortmunder Bier ist bis heute ein wichtiger Wirtschaftsfaktor der Ruhrgebietsstadt.

Grundbucheinsicht - Bei einem berechtigten Interesse kann Einsicht in das Grundbuch gewhrt werden. Ein berechtigtes Interesse hat grundstzlich jeder, der ein eingetragenes Recht im Grundbuch hat (Eigentum, Grundschuld, Hypothek, Wege- oder Wohnrechte usw.). Die Einsicht wird in der Regel durch einen Grundbuchausdruck gewhrt. Erteilung von Abschriften (Bedeutung, Unterschied einfache / beglaubigte Abschrift, Berechtigung) - Den Nachweis ber den genauen aktuellen Grundbuchstand fhrt eine Abschrift oder - beim elektronisch gefhrten Grundbuch - ein Ausdruck aus dem Grundbuch. Auf Antrag werden sie demjenigen erteilt, der ein berechtigtes Interesse darlegt. Tritt jemand als Bevollmchtigter auf, so sollte dies durch eine schriftliche Vollmachtserklrung des Berechtigten belegt werden. Auf einfachen Abschriften und Ausdrucken wird der Tag angegeben, an dem sie gefertigt bzw. abgerufen worden sind. Auf Antrag wird die Abschrift beglaubigt. Die Beweiskraft einer solchen Abschrift ist grer als die einer einfachen Abschrift. Beim elektronisch gefhrten Grundbuch gilt ein Ausdruck, der als amtlicher Ausdruck" bezeichnet und mit Siegel und (nicht unterschriebenem) Beglaubigungsvermerk versehen ist, als beglaubigte Abschrift; hierbei kann das Dienstsiegel auch maschinell eingedruckt sein.

In der Liegenschaftskarte / Stadtgrundkarte werden alle Liegenschaften (Flurstcke und Gebude) in ihrer geometrischen Form dargestellt. Seit der Entstehung des Katasters im Jahre 1824 wird die Liegenschaftskarte (frher Flurkarte genannt) in analoger Form gefhrt und u.a. auch aufgrund von Fortfhrungsvermessungen stndig aktualisiert. Die Karte kann je nach gewnschtem Gebiet sowohl als Ausdruck (in analoger Form) als auch als Datensatz (in digitaler Form) abgegeben werden. Analoge Kartenauszge knnen von DIN A4 bis DIN A0 auf verschiedenen Materialien gefertigt werden. Bestellen Sie jetzt Ihre Flurkarte / Liegenschaftskarte.

Lage:


Das Grundbuch von Dortmund ist ein öffentliches Register, in welchem die Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte, die hieran bestehenden Eigentumsverhältnisse und die damit verbundenen Belastungen verzeichnet sind.