Wie funktioniert es?

Ausfüllen - Abschicken - Fertig

Einfach unser Formular ausfüllen und anschließend Ihren Grundbuchauszug für

Hildesheim

erhalten.
Einfach und bequem online, ganz ohne Behördengang.

Adresssuche

Egal ob Adresse oder Flurstück, geben Sie einfach die Lage vom Objekt ein.

schnell und einfach

Mit uns erhalten Sie Ihren Grundbuchauszug bequem von zuhause. Sicherr und schnell.

Zustellung

Nach Eingang und Bearbeitung Ihres Auftrags erhalten Sie den Grundbuchauszug.

Grundbuchauszug online anfordern - Hildesheim

Schnell und einfach - rund um die Uhr

Wir kümmern uns deutschlandweit um die Grundbucheinsicht.
Sparen Sie bares Geld und wertvolle Zeit bei der Beantragung vom Grundbuchauszug.

Datensicherheit

Grundbuch24 nimmt Datenschutz ernst. Wir halten sämtliche Datenschutzbestimmungen ein.

MEHR DAZU

Ansprechpartner

Haben Sie Fragen? Grundbuch24 ruft Sie auf wunsch zurück. Schreiben Sie uns eine E-Mail mit einer Rückrufbitte.

MEHR DAZU

Kostenfreie Beratung

Der Service von Grundbuch24 ist garantiert zuverlässig. Ohne wenn und aber. Wir beraten Sie kostenfrei.

MEHR DAZU

Grundbuch für Grundstück, Haus, Wohnung oder Immobilie in Hildesheim

Schnell und einfach - rund um die Uhr

Wir kümmern uns deutschlandweit um die Grundbucheinsicht.
Sparen Sie bares Geld und wertvolle Zeit bei der Beantragung vom Grundbuchauszug.

PLZ: 3113431141

Ort:

Hildesheim



Bundesland: Niedersachsen

Regierungsbezirk: Hildesheim

Landkreis: Hildesheim

Hoehe: 81m

Flaeche: 92,29

Einwohner: 101 744

Bevoelkerungsdichte: 1 102 Einw/km2

Telefonvorwahlen: 5121

Kfz-Kennzeichen: HI, ALF

Ortsteile: Das Stadtgebiet von Hildesheim besteht gem 6 der Hauptsatzung der Stadt aus 14 Ortschaften Stadtmitte und Neustadt, Marienburger Hhe mit dem Galgenberg, Moritzberg mit den Siedlungen Waldquelle, Godehardikamp und Bockfeld, Nordstadt mit Steuerwald, Oststadt mitsamt dem Stadtfeld, sowie die frheren Gemeinden Achtum-Uppen, Bavenstedt (einschlielich der zum frheren Stadtgebiet gehrenden Flchen ostwrts der A7), Drispenstedt, Einum, Himmelsthr (einschlielich der zum frheren Stadtgebiet gehrenden Flchen im Bereich der Sandstrae und der Strae Am Kupferstrange nrdlich der B 1 und westlich der Innerste), Itzum-Marienburg, Neuhof/Hildesheimer Wald/Marienrode, Ochtersum, Sorsum

Gemeindeschluessel: 03 2 54 021

Stadtgliederung: 14 Ortschaften i. S. des Niederschsischen Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG); 19 (statistische) Stadtbezirke

Adresse Stadtverwaltung: Markt 1 31134 Hildesheim

Website: www.hildesheim.de

Buergermeister: Ingo Meyer (parteilos)

Hildesheim (niederdeutsch Hilmessen, lateinisch Hildesia) ist eine groe selbstndige Stadt in Niedersachsen rund 30 km sdstlich der Landeshauptstadt Hannover und eines von neun Oberzentren des Bundeslandes. Mit rund 100.000 Einwohnern steht sie an der Schwelle zwischen Mittelstadt und Grostadt. 2015 berschritt die Stadt die Einwohnerzahl von 100.000 und ist seitdem wieder Grostadt.

Der Sitz des katholischen Bistums Hildesheim war bis 1974 kreisfreie Stadt. 1974 wurde Hildesheim mit der Gebietsreform in Niedersachsen zur Groen selbstndigen Stadt und zur Grostadt und bildet seitdem mit dem Gebiet des ehemaligen Landkreises Hildesheim-Marienburg, seit 1977 erweitert um den ehemaligen Landkreis Alfeld (Leine), den Landkreis Hildesheim, dessen Kreisstadt sie ist. Von 1885 bis 1978 gab es einen Regierungsbezirk Hildesheim. Der Regionalbeauftragte fr das Leine-Weser-Gebiet, das den gesamten 2004 aufgelsten Regierungsbezirk Hannover abdeckt, ist seit 2014 in der Stadt ansssig.

Hildesheim ist Standort von drei Hochschulen: Die Universitt Hildesheim, die Hochschule fr angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) sowie die Norddeutsche Hochschule fr Rechtspflege. Die beiden Kirchen Dom St. Mari Himmelfahrt und St. Michaelis zhlen zu den bedeutendsten Bauwerken der Vorromanik und sind seit 1985 UNESCO-Weltkulturerbe. Hildesheim bewirbt sich momentan als Kulturhauptstadt Europas 2025.



Der Bereich Liegenschaften verwaltet Grundstcke fr die Erfllung stdtischer Aufgaben. Es handelt sich dabei um den Grundstcksan- und -verkauf (Gewerbeflchen, Flchen zur Wohnbebauung), Erbbaurechte, die Verwaltung des Volksfestplatzes, das Kleingartenwesen sowie die An- und Verpachtung landwirtschaftlicher Flchen.

Lage:


Das Grundbuch von Hildesheim ist ein öffentliches Register, in welchem die Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte, die hieran bestehenden Eigentumsverhältnisse und die damit verbundenen Belastungen verzeichnet sind.