Wie funktioniert es?

Ausfüllen - Abschicken - Fertig

Einfach unser Formular ausfüllen und anschließend Ihren Grundbuchauszug für

Kerpen

erhalten.
Einfach und bequem online, ganz ohne Behördengang.

Adresssuche

Egal ob Adresse oder Flurstück, geben Sie einfach die Lage vom Objekt ein.

schnell und einfach

Mit uns erhalten Sie Ihren Grundbuchauszug bequem von zuhause. Sicherr und schnell.

Zustellung

Nach Eingang und Bearbeitung Ihres Auftrags erhalten Sie den Grundbuchauszug.

Grundbuchauszug online anfordern - Kerpen

Schnell und einfach - rund um die Uhr

Wir kümmern uns deutschlandweit um die Grundbucheinsicht.
Sparen Sie bares Geld und wertvolle Zeit bei der Beantragung vom Grundbuchauszug.

Datensicherheit

Grundbuch24 nimmt Datenschutz ernst. Wir halten sämtliche Datenschutzbestimmungen ein.

MEHR DAZU

Ansprechpartner

Haben Sie Fragen? Grundbuch24 ruft Sie auf wunsch zurück. Schreiben Sie uns eine E-Mail mit einer Rückrufbitte.

MEHR DAZU

Kostenfreie Beratung

Der Service von Grundbuch24 ist garantiert zuverlässig. Ohne wenn und aber. Wir beraten Sie kostenfrei.

MEHR DAZU

Grundbuch für Grundstück, Haus, Wohnung oder Immobilie in Kerpen

Schnell und einfach - rund um die Uhr

Wir kümmern uns deutschlandweit um die Grundbucheinsicht.
Sparen Sie bares Geld und wertvolle Zeit bei der Beantragung vom Grundbuchauszug.

PLZ: 50169, 50170, 50171

Ort:

Kerpen



Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Regierungsbezirk: Kln

Landkreis: Rhein-Erft-Kreis

Hoehe: 95m

Flaeche: 113,96

Einwohner: 65 420

Bevoelkerungsdichte: 574

Telefonvorwahlen: 02237, 02273, 02275

Kfz-Kennzeichen: BM

Ortsteile: Brggen, Buir, Horrem (mit Gtzenkirchen), Kerpen (Kernstadt) (mit Langenich), Manheim, Manheim-neu, Mdrath, Neu-Bottenbroich, Sindorf, Trnich

Gemeindeschluessel: 05 3 62 032

Stadtgliederung: 11 Stadtteile

Adresse Stadtverwaltung: Jahnplatz 1 50171 Kerpen

Website: www.stadt-kerpen.de

Buergermeister: Dieter Sprck (CDU)

Kolpingstadt Kerpen ist eine groe kreisangehrige Stadt im Rhein-Erft-Kreis in Nordrhein-Westfalen, Deutschland. Die Stadt liegt im rheinischen Braunkohlerevier und in der Klner Bucht nur wenige Kilometer westlich von Kln. Seit dem 19. Mrz 2012 fhrt Kerpen den offiziellen Zusatz Kolpingstadt. Kerpen ist mit 67.653 (2017) Einwohnern die grte Stadt des Rhein-Erft-Kreises.

stlich des Stadtzentrums Kerpen verluft die Erft (aus der Eifel kommend) mit den Erftauen und teilt die Gemeinde, weiter stlich befindet sich die Ville. Der Neffelbach verluft von Nrvenich kommend in nordstliche Richtung und verbindet sich noch auf Kerpener Gemeindegebiet mit der Erft. Sdlich von Kerpen ragen noch vereinzelte Auslufer der Nordeifel in das Flachland. Kerpen liegt ebenfalls in der Jlich-Zlpicher Brde.

Kerpen wurde erstmals im Jahre 871 unter dem Namen Kerpinna urkundlich erwhnt. Nach der Schlacht bei Worringen 1288 wurde Kerpen brabantische Enklave mitten im vom Kurfrstentum Kln und der Grafschaft Jlich beherrschten Gebiet, was Kerpen zu einer tatschlichen Eigenstndigkeit verhalf. Das Herzogtum Burgund bernahm das brabantische Erbe, das nach dem Tod Karls des Khnen 1477 an das Haus Habsburg berging. Als Knig Karl V. 1522 das Reich unter seinen Shnen aufteilte, fiel Kerpen mit den Niederlanden an den Knig von Spanien. Bis zum Frieden von Utrecht 1712 blieb Kerpen spanisch noch in den 1970er Jahren erinnerte die heute nicht mehr existierende Gastwirtschaft Knig von Spanien in der heutigen Stiftsstrae daran.



Das Liegenschaftskataster weist durch eine am Grundeigentum ausgerichtete Einteilung von Grund und Boden die Liegenschaften und Flurstcksentwicklung nach. Es dient insbesondere der Sicherung des Grundeigentums, dem Grundstcksverkehr, der Besteuerung sowie der Ordnung von Grund und Boden und ist Grundlage fr weitere raumbezogene Informationssysteme.

Lage:


Das Grundbuch von Kerpen ist ein öffentliches Register, in welchem die Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte, die hieran bestehenden Eigentumsverhältnisse und die damit verbundenen Belastungen verzeichnet sind.