Wie funktioniert es?

Ausfüllen - Abschicken - Fertig

Einfach unser Formular ausfüllen und anschließend Ihren Grundbuchauszug für

Remscheid

erhalten.
Einfach und bequem online, ganz ohne Behördengang.

Adresssuche

Egal ob Adresse oder Flurstück, geben Sie einfach die Lage vom Objekt ein.

schnell und einfach

Mit uns erhalten Sie Ihren Grundbuchauszug bequem von zuhause. Sicherr und schnell.

Zustellung

Nach Eingang und Bearbeitung Ihres Auftrags erhalten Sie den Grundbuchauszug.

Grundbuchauszug online anfordern - Remscheid

Schnell und einfach - rund um die Uhr

Wir kümmern uns deutschlandweit um die Grundbucheinsicht.
Sparen Sie bares Geld und wertvolle Zeit bei der Beantragung vom Grundbuchauszug.

Datensicherheit

Grundbuch24 nimmt Datenschutz ernst. Wir halten sämtliche Datenschutzbestimmungen ein.

MEHR DAZU

Ansprechpartner

Haben Sie Fragen? Grundbuch24 ruft Sie auf wunsch zurück. Schreiben Sie uns eine E-Mail mit einer Rückrufbitte.

MEHR DAZU

Kostenfreie Beratung

Der Service von Grundbuch24 ist garantiert zuverlässig. Ohne wenn und aber. Wir beraten Sie kostenfrei.

MEHR DAZU

Grundbuch für Grundstück, Haus, Wohnung oder Immobilie in Remscheid

Schnell und einfach - rund um die Uhr

Wir kümmern uns deutschlandweit um die Grundbucheinsicht.
Sparen Sie bares Geld und wertvolle Zeit bei der Beantragung vom Grundbuchauszug.

PLZ: 4285342859, 42897, 42899

Ort:

Remscheid



Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Regierungsbezirk: Dsseldorf

Landkreis: Remscheid

Hoehe: 365m

Flaeche: 74,52

Einwohner: 110 584

Bevoelkerungsdichte: 1 484 Einw/km2

Telefonvorwahlen: 02191, 0209

Kfz-Kennzeichen: RS

Ortsteile: Liste der Stadtbezirke und Stadtteile von Remscheid Bergisch Born, Bergisch Born Ost, Bergisch Born West, Bkerhhe, Ehringhausen (Remscheid), Engelsburg (Lennep), Fichtenhhe (Remscheid), Garschagen (Remscheid), Goldenberg (Remscheid), Grohlsberg, Hackenberg (Remscheid), Haddenbach, Hasenberg (Remscheid), Hasten, Henkelshof, Hohenhagen (Remscheid), Hlterfeld, Honsberg (Remscheid), Klausen (Remscheid), Kremenholl, Lttringhausen West, Morsbach (Remscheid), Neuenkamp (Remscheid), Reinshagen (Remscheid), Remscheid-Mitte, Stadtgarten (Remscheid), Struck (Remscheid), Stursberg (Remscheid), Trecknase, Vieringhausen, Westhausen (Remscheid), Wstenhagen

Gemeindeschluessel: 05 1 20 000

Stadtgliederung: 4 Stadtbezirke

Adresse Stadtverwaltung: Theodor-Heuss-Platz 1 42853 Remscheid

Website: www.remscheid.de

Buergermeister: Burkhard Mast-Weisz (SPD)

Remscheid ist eine kreisfreie Grostadt im nordrhein-westflischen Regierungsbezirk Dsseldorf. Sie ist nach Wuppertal und Solingen die drittgrte Stadt des Bergischen Landes. Die Stadt ist Mitglied im Landschaftsverband Rheinland sowie ein Bestandteil der Metropolregion Rhein-Ruhr und des Bergischen Stdtedreiecks.

Die Stadt ist Mitglied im Landschaftsverband Rheinland sowie ein Bestandteil der Metropolregion Rhein-Ruhr und des Bergischen Stdtedreiecks. Auerdem ist sie als Mittelzentrum in NRW klassifiziert. Die Einwohnerzahl Remscheids berschritt 1929 mit Bildung der neuen Stadt Remscheid die Schwelle von 100.000 Einwohnern, wodurch sie Grostadt wurde. Derzeit ist Remscheid die kleinste kreisfreie Grostadt in NRW (gefolgt von Bottrop). Aufgrund seiner weitreichenden Handelsbeziehungen im Bereich der Metall- und Werkzeugindustrie nach bersee nennt sich Remscheid volkstmlich-traditionell schon seit den 1880er Jahren die Seestadt auf dem Berge.

Remscheid stammt vermutlich aus altfrnkischer Zeit, wurde im 12. Jahrhundert gegrndet und gehrte als Teil des Amtes Bornefeld und des Amtes Beyenburg (Ortsteil Lttringhausen) zur Grafschaft bzw. zum Herzogtum Berg. Der Ort wurde 1173/89 zum ersten Mal schriftlich als Remscheit erwhnt. Weitere Nennungen folgen 1217 (Remissgeid), 1251 (Remscheid), 1308 (Renscheit), 1312 (Rymschyt), um 1350 (Rembscheidt), 1351 (Rymscheid), 1400 (Reymsceit), 1402 (Reymscheit), 1405 und 1407 (Rympscheit), 1413 (Remscheyt), 1441 (Remscheit und Remschett), 1487 (Reymscheyd) und 1639 (Rembscheid).[6] Ursprnglich war von einem Hohen Wald zwischen Eschbach und Morsbach die Rede. Die Endsilbe scheid bezeichnet einen Hhenkamm oder eine Wasserscheide. Remscheid geriet im Jahre 1988 in die Schlagzeilen, als am 8. Dezember ein US-amerikanisches Militrflugzeug vom Typ A-10 Thunderbolt II in der Stockder Strae abstrzte.



Im Liegenschaftskataster sind fr das gesamte Stadtgebiet alle Flurstcke und Gebude aktuell dargestellt und beschrieben, sowie es der Rechtsverkehr, die Verwaltung und die Wirtschaft erfordern. Die Einrichtung und Pflege ist eine gesetzliche Aufgabe. Zusammen mit dem Grundbuchamt dient das Liegenschaftskataster der Eigentumssicherung.

Lage:


Das Grundbuch von Remscheid ist ein öffentliches Register, in welchem die Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte, die hieran bestehenden Eigentumsverhältnisse und die damit verbundenen Belastungen verzeichnet sind.