Wie funktioniert es?

Ausfüllen - Abschicken - Fertig

Einfach unser Formular ausfüllen und anschließend Ihren Grundbuchauszug für

Rheine

erhalten.
Einfach und bequem online, ganz ohne Behördengang.

Adresssuche

Egal ob Adresse oder Flurstück, geben Sie einfach die Lage vom Objekt ein.

schnell und einfach

Mit uns erhalten Sie Ihren Grundbuchauszug bequem von zuhause. Sicherr und schnell.

Zustellung

Nach Eingang und Bearbeitung Ihres Auftrags erhalten Sie den Grundbuchauszug.

Grundbuchauszug online anfordern - Rheine

Schnell und einfach - rund um die Uhr

Wir kümmern uns deutschlandweit um die Grundbucheinsicht.
Sparen Sie bares Geld und wertvolle Zeit bei der Beantragung vom Grundbuchauszug.

Datensicherheit

Grundbuch24 nimmt Datenschutz ernst. Wir halten sämtliche Datenschutzbestimmungen ein.

MEHR DAZU

Ansprechpartner

Haben Sie Fragen? Grundbuch24 ruft Sie auf wunsch zurück. Schreiben Sie uns eine E-Mail mit einer Rückrufbitte.

MEHR DAZU

Kostenfreie Beratung

Der Service von Grundbuch24 ist garantiert zuverlässig. Ohne wenn und aber. Wir beraten Sie kostenfrei.

MEHR DAZU

Grundbuch für Grundstück, Haus, Wohnung oder Immobilie in Rheine

Schnell und einfach - rund um die Uhr

Wir kümmern uns deutschlandweit um die Grundbucheinsicht.
Sparen Sie bares Geld und wertvolle Zeit bei der Beantragung vom Grundbuchauszug.

PLZ: 48429, 48431, 48432

Ort:

Rheine



Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Regierungsbezirk: Mnster

Landkreis: Steinfurt

Hoehe: 35m

Flaeche: 145,00

Einwohner: 76 018

Bevoelkerungsdichte: 524 Einw/km2

Telefonvorwahlen: 05971, 05975, 05459

Kfz-Kennzeichen: ST, BF, TE

Ortsteile: Altenrheine, Bentlage/Wadelheim/Wietesch/Schleupe, Dutum/Dorenkamp, Elte, Eschendorf, Gellendorf/Sdesch, Hauenhorst/Catenhorn, Innenstadt/Hrstkamp, Mesum, Rodde/Kanalhafen, Schotthock

Gemeindeschluessel: 05 5 66 076

Stadtgliederung:

Adresse Stadtverwaltung: Klosterstrae 14 48431 Rheine

Website: www.rheine.de

Buergermeister: Peter Lttmann (parteilos)

Rheine ist eine westflische groe kreisangehrige Stadt an der Ems und mit rund 75.000 Bewohnern die grte Stadt im Kreis Steinfurt sowie nach Mnster die zweitgrte Stadt im Mnsterland. Die einheimischen Brger nennen sich Rheinenser.

Die Stadt mit den meisten Einwohnern im Kreis Steinfurt liegt an der nrdlichen Grenze der Westflischen Tieflandbucht und wird vom Fluss der Ems geteilt. Etwa 40 km sd-stlich von Rheine entfernt liegt Mnster, 45 km stlich Osnabrck und 40 km westlich Enschede. Die Stadt liegt im Land Nordrhein-Westfalen und grenzt im Norden an das Land Niedersachsen.

Archologische Funde (Grosteingrab von Rheine-Schotthock) zeugen davon, dass der Raum um Rheine bereits ab der mittleren Jungsteinzeit, etwa um 3200 v. Chr., besiedelt war. Weitere Besiedlungen (600 bis 500 v. Chr.) sind durch Ausgrabungen im Stadtteil Altenrheine belegt, der auf dem heutigen Stadtberg, rechts der Ems, gelegen ist. In Altenrheine wurde bei Ausgrabungen ein Hnengrab aus Findlingsblcken dokumentiert, ferner der etwa 3500 Jahre alte Abdruck eines Leichnams geborgen (zu sehen im Falkenhof-Museum). Links der Ems, im Bereich des heutigen Stadtzentrums, wurden bei Grabungen im Sommer 2018 auch Siedlungsspuren aus der Trichterbecherkultur und der vorrmischen Eisenzeit entdeckt.



Das Kataster bzw. Liegenschaftskataster zu fhren, ist als Hauptaufgabe des Katasteramtes anzusehen. Normalerweise umfasst das Kataster das Katasterbuch (Liegenschaftsbuch), die Flurkarte (Katasterkartenwerk) und das Katasterzahlenwerk.

Lage:


Das Grundbuch von Rheine ist ein öffentliches Register, in welchem die Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte, die hieran bestehenden Eigentumsverhältnisse und die damit verbundenen Belastungen verzeichnet sind.